Splitboardcamps am Arlberg, Dachstein, Rudolfshütte oder Sonnblickbasis mit staatlich geprüftem Snowboardführer

Die Kurse richten sich an snowboardbegeisterte TourengeherInnen. Das Splitboard ermöglicht SnowboarderInnen ohne viel Zusatzgewicht auf dem Rücken, mit zwei Brettern aufzusteigen und nach kurzem Umbau das volle Abfahrtsvergnügen mit einem Snowboard zu erleben. Die vier Standorte sind perfekte, hoch gelegene Ausgangspunkte für viele kleinere Touren, um die ersten Schritte am Splitboard vor einer traumhaften Bergkulisse zu unternehmen. In jeweils drei Schneetagen wird ein professioneller angeleiteter Einblick ins Variantenfahren vermittelt. Drei Splitboards stehen zu Testzwecken zur Verfügung

Kursinhalte: Verbesserung des Eigenkönnens und Geländefahrens, Tourenplanung, Aufstiegstechniken, Lawinenkunde, alpine Gefahren, verantwortungsbewusster Umgang mit Geländerisikomanagement, Theorievorträge,..

Anforderungen: Fortgeschrittenes Eigenkönnen und Erfahrungen im Variantenfahren. Kein Anfängeruntericht! Gute Grundlagenausdauer, Aufstiege bis 2,5 Std.

Leistungen: Organisation und Ausbildung, Kursbeginn 1.Tag Abend um 18:00 Uhr, Leitung und Führung durch staatlich geprüftem Snowboardführer (Höchste Ausbildungsstufe!) 

Zusatzkosten: Unterkunft, Bahn

Kosten für 4-5 Tage Splitboard Camp: 

07.01. - 10.01.2016 Dachstein / Schladming  240 Euro              

03.02. - 06.02.2016 Rudolfshütte / Salzburg 265 Euro

24.02. - 28.02.2016 Arlberg 305 Euro

31.03. - 03.04.2016 Sonnblickbasis 260 Euro

Achtung: Anmeldeschluss ist 1. Monat vor Veranstaltungsbeginn!!

Auskunft und Buchung: bremm_thomas@gmx.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.