Nach langer Pause melde ich mich wieder mal mit aktuellen Fotos aus den Eisenerzer Alpen/ Steiermark...

Mein Plan für diesen Tag war über den Präbichl in die Eisenerzer Ramsau in Richtung Hohe Lins/ Stadelstein auf eine feine Powpowtour zu gehen. Aber dann kam alles anders...Schlussendlich parkte ich im Gößgraben bei Trofaich, angezogen vom majestätischen Gösseck und ihrer steilen Flanke und machte mich auf zur Moosalm und Co.

 

In den letzen Tagen wüteten sehr starke Winde und tiefste Temperaturen hielten die gesamte Steiermark in Schach. Trotz der Südexponierung wars ganz schön frisch:) Der Wind formte eine wunderschöne Schneeoberfläche.

 

 

Auch die Stadelstein Gipfelflanke wurde von einigen Ski/ Snowbardern befahren. Thumbs up!

 

 

Im Hintergrund die perfekte Skiabfahrt:)  Die unverspurte Hohe Lins mit einigen Lawinenkegeln...also aufpassen Leute!

 

 

Triebschnee ist wirklich in allen Expositionen vorhanden. Generell im Nordsektor noch pulvrig, südseitig harschig und somit viel anspruchsvoller zu fahren. 

 

 

 Ein kurzer Abstecher in Richtung Nebelkreuz/Eisenerzer Ramsau zauberte mir ein Lächeln. Die ersten 30hm ab der Stadelsteinschulter sind sehr steinig und tückisch vom Schnee überdeckt. Achtung Sharks!!!

 

 

 

Es sind noch einige Lines möglich (auch ohne Maroni), also auf gehts:) Rock´n roll Leute!!!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.