Unser aktuellen Tarifbestimmungen des steiermärkischen Berg- und Skiführerverbandes 2021. 

Hier findest du Infos zur Preisgestaltung, Handhabe bei Schlechtwetter und offizielle Tarifbestimmungen bei beliebten Kletterklassiker in der Steiermark.

Die Tarife des Steirischen Berg- und Skiführerverbandes beruhen auf einer einheitlichen Empfehlung, welche mit anderen Landesverbänden abgesprochen sind.

Der Tagessatz ist der empfohlene Mindesttarif, der dem Bergführer zusteht und als Berechnungsgrundlage für alle Führungen dient. Der empfohlene Tagessatz bis zum II. Schwierigkeitsgrad beträgt ab Jänner 2021 € 380,- (zuzüglich Ust von 20% Euro 456,00)
Die Kosten für Kletterführungen variieren je nach Länge, Schwierigkeit sowie der Absicherung einer Tour, und werden nach einem Punkteschlüssel bewertet. Pro Punkt werden für das Jahr 2021 € 25,00 (zuzüglich Ust von 20% Euro 30,00) verrechnet.
Die Tages- und Klettertarife gelten für eine Person. Für zwei oder mehrere Personen erhöht sich der Tarif um 20 % bis 50 % pro Person, je nach Schwierigkeit und Zeitaufwand. Die verantwortbare Teilnehmerzahl für eine Tour bestimmt der Berg- und Skiführer. Die Übernachtungs- und Verpflegungsgebühren sowie anfallende Reisekosten für den Berg- und Skiführer werden vom Gast getragen. Benötigt der Berg- und Skiführer für die An- und Abreise einen weiteren Tag, so hat er neben den Reisespesen noch Anspruch auf einen halben Tagessatz. Dauert die Reise mehr als 5 Stunden, wird ein ganzer Tagessatz berechnet.

Wird eine Tour wegen Schlechtwetter oder aus anderen Gründen abgebrochen oder abgeändert, so hat der Berg- und Skiführer das Recht, mindestens 50 % des Tarifes oder den geltenden Tagessatz zu verrechnen.
Für Touren mit großer Schwierigkeit, Expeditionen oder auch Trekkingtouren können keine Tarifrichtlinien gegeben werden. Diese werden auf Verhandlungsbasis mit dem Bergführer ab-gesprochen.

 

   

 

 

Eine PDF Version könnt ihr in unserem Privat Guiding Bereich downloaden.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.